Über mich

Ich bin Anett, Yogalehrerin die es liebt, ihre Leidenschaft für Gesundheit, Heilung und persönliches Wachstum zu teilen.

Mein Schwerpunkt liegt auf dem ganzheitlichen Yoga.

Schon immer genieße ich die Weite, die Bewegung, das Abenteuer und das Unbekannte … Wenn mich etwas neugierig macht, zögere ich nicht, es auszuprobieren. Ich habe keine Angst vor dem Scheitern, denn das ist es, was mich stärker und reifer macht!

Mein Yoga-Weg

Vor fast 20 Jahren brachte mich meine Neurodermitis zum Yoga in Köln. Damals suchte ich eine Sportart, bei der ich Stress abbauen, den Körper flexibel machen und Muskeln aufbauen konnte. Yoga brachte mir genau diese Kombination aus körperlichen Übungen und den mir fehlenden Ausgleich. Mit der Zeit lernte ich, dass YOGA kein Sport im klassischen Sinn ist, sondern viel mehr ein ganzheitliches Konzept, welches Körper, Geist und Seele in Einklang bringt.

Auch lernte ich die vielen  Vorteile von Yoga kennen und lieben und gebe schließlich meine Erfahrung und mein Wissen an meine Kursteilnehmer weiter. Mit meiner regelmäßigen Praxis kam die Flexibilität und mit ihr die Gelassenheit, die mir in meinem Alltag als 3-Fach Mutter sehr zu Gute kommt.

2018 konnte ich endlich meinen Traum verwirklichen und mich zur Yogalehrerin gemäß den Richtlinien der europäischen und amerikanischen Yoga Alliance® in Indien ausbilden lassen. Dabei hatte ich sowohl indisch-traditionelle als auch westlich-geprägte Lehrmeister. Ich lernte unterschiedliche Yoga-Stile zu unterrichten und entwickelte daraus meinen individuellen Yogastil, der zu mir passt und den ich aus Überzeugung unterrichte. 
2019  erweiterte ich mein Spektrum um die 1-zu-1 Betreuung und absolvierte die Yoga Personal Training Ausbildung (BYVG) bei Yoga Vidya. 

Meine Yogastunden

Man sagt über mich, ich strahle Ruhe und Gelassenheit aus. Das fühlt sich für mich auch genau so an, daher gebe ich mein Wissen um den Yoga in meinen Yogastunden mit den mir zur Verfügung stehenden Werkzeugen (Pranayama, Asana, Meditation, Ayurveda und Intuition) weiter. Auf diese Weise schaffe ich in der Yogastunde eine angenehme und sichere Atmosphäre für alle Teilnehmer.
Mein Ziel ist es, für alle einen Ort zu bieten, an dem sie sich wohl fühlen und jeder seinen Yoga-Weg gehen kann. Ich hole jeden Teilnehmer dort ab, wo er genau jetzt steht. Und das ist so individuell, wie wir Menschen eben sind.
Ich freue mich mit dir einen Teil deines Yoga-Wegs zu gehen!

Seit 2018 unterrichte ich YOGA im Sportverein Blau-Weiß Hand e.V. in Bergisch Gladbach und vertrete gelegentlich Kollegen in unterschiedlichen Vereinen und  Fitnessstudios.

Ich liebe den Handstand 🙂

Privat

Natürlich besteht mein Leben nicht zu 100% aus Yoga, auch wenn ich nichts dagegen hätte. Yoga ist ein großer Teil von mir, aber ich habe auch eine kleine Familie und genieße die freie Zeit für meine Lieben da zu sein.
Zu guter Letzt … ja ich habe auch noch was „richtiges“ gelernt ;-). Ich bin studierte Medieninformatikerin (Bachelor of Science) und bin auch noch im Bereich Web- und Grafik-Design anzutreffen.

Ich hoffe ihr konntet euch so einen ersten Eindruck verschaffen.
Wenn ihr noch Fragen habt, schreibt mir gern.

logo-RYS200